Pflege für Aufklärung Kritische "Corona" Infos
Pflege für AufklärungKritische "Corona" Infos 

Verschwörungstheorie?
5G Strahlung kann Corona Symptome auslösen

US-Behörde (NIH) bestätigt: 5G-Strahlung kann Corona-Erkrankungen verursachen! 2020

Eine internationale Studie, die neulich auf der Website des National Institute of Health veröffentlicht wurde, ergab, dass die 5G-Strahlung von Hautzellen absorbiert wird und die DNA so verändern kann, dass tatsächlich Corona-Erkrankungen im menschlichen Körper verursacht werden.

Die Studie, die gemeinsam von Wissenschaftlern der Guglielmo Marconi University, der Central Michigan University und der First Moscow State Medical University erstellt wurde, kam zu dem Schluss, dass 5G-Millimeterwellen die DNA so stimulieren, dass die Zellen so erkranken, wie man es von COVID-19 erwarten würde. 

https://www.scribd.com/document/470042130/Fiora-Nell-i

Claire Edwards United Nations Staff Member
"5G arbeitet im selben Frequenzbereich wie gerichtete Energiewaffen" (Ausschnitt, deutsche Übersetzung aus Doku)

Dr. Darrell Wolfe
5G - FASTER DOWNLOADS FASTER DEATH ?

https://www.facebook.com/docofdetox/videos/656272065295899/?vh=e&extid=0&d=n

 

Wie Sie mit 5G bei 60 GHz Corona Symptome erzeugen, womit sie in China über 21 Mio Menschen umgebracht haben
Ihr lest richtig: 21 Mio Tote in China, das sind die, die auf der Straße wie Fliegen umgefallen sind - könnt Ihr selbst recherchieren. Es fehlen 21 Mio Handyverträge und 800.000 Festnetzverträge - siehe Veröffentlichungen der grossen Chinesischen Telekom Unternehmen z.B. China Mobile.
Das folgende Video wurde mehrfach auf YouTube gelöscht. Auf dieser Seite müsst Ihr ein Moment warten bis es kommt.
https://donnersender.ru/v/7846

 

Dr. med. Dietrich Klinghardt 01.06.2020
3G + 5G Strahlung - Insekten /Tiertod, gefährliche Frequenzen, Immunsystem. Corona Todesrate stark erhöht, wo 5G angeschaltet wurde! Warum nimmt man nicht Frequenzen, die dem Körper nicht schaden?? Es wurde das Netz ausgesucht, dass für den Menschen am schädlichsten ist!

Die erste Studie, die einen Zusammenhang zwischen "Coronavirus"-Ausbrüchen und dem Vorhandensein von 5G-Netzen nachweist, ist aus Spanien hervorgegangen und stammt von Bartomeu Payeras i Cifre.  Bartomeu ist Biologe mit Schwerpunkt Mikrobiologie und arbeitet an der Universität von Barcelona.  Die Studie ist meines Erachtens insofern von enormer Bedeutung, als sie eindeutig die wahrscheinlichste Wahrscheinlichkeit aufzeigt, dass die hypoxischen COVID-19-Verletzungen und Krankenhauseinweisungen in direktem Zusammenhang mit der Exposition gegenüber elektromagnetischer Strahlung durch 5G-Netze stehen. 04.05.2020

https://gumshoenews.com/2020/05/04/study-shows-direct-correlation-between-5g-networks-and-coronavirus-outbreaks/

An dieser Stelle erlaube ich mir die Empfehlung, dass auch Sie sich im Interesse aller über Gefahren der 5. Generation der Mobilfunktechnik (5G) informieren, siehe:

https://www.rechtsanwalt-wilfried-schmitz.de/5g-strahlende-zukunft/

Verstärkt 5G-Strahlung Erkrankungen mit Coronavirus?  Kla.TV 24. Mai 2020 (Video)

Prof Dr. Dr. Enrico Edinger

Zusammenhang zwischen 5G & Corona-Virus? 

26.000 Wissenschaftler widersetzen sich dem 5G Rollout 27.02.2019

An die UNO, die WHO, die EU, den Europarat  und die Regierungen aller Nationen!

"Wir, die unterzeichnenden Wissenschaftler, Ärzte, Umweltorganisationen und Bürger aus vielen Ländern, rufen dringend dazu auf, den Einsatz des 5G-Funknetzes (fünfte Generation), einschließlich 5G durch Weltraumsatelliten, einzustellen. 5G wird die Exposition gegenüber Hochfrequenzstrahlung (RF) zusätzlich zu den bereits vorhandenen 2G-, 3G- und 4G-Netzen für die Telekommunikation massiv erhöhen. HF-Strahlung hat sich als schädlich für Mensch und Umwelt erwiesen. Der Einsatz von 5G stellt ein Experiment an der Menschheit und Umwelt dar, das nach internationalem Recht eine Straftat ist". Weiteres unter:https://connectiv.events/petition-26-000-wissenschaftler-widersetzen-sich-dem-5g-rollout/

 

 

Symposium Wissenschaft & 5G 04.-06.10.2019
"5G Fortschritt oder fortschreitende Verantwortungslosigkeit?"

Im Kontext der weltweiten 5G-Debatte ein bemerkenswertes Ereignis: Rund 400 TeilnehmerInnen trafen sich Freitag, 4. – Sonntag 6. Oktober 2019 im Kurfürstlichen Schloß Mainz zum Internationalen Öffentlichen Symposium “Biologische Wirkungen des Mobilfunks”. Zahlreiche international renommierte Referenten informierten über den Stand der Risiko-Forschung, über Risiken der Strahlenbelastung für die Zukunft des Lebens und über die politische und juristische Situation.

https://www.youtube.com/watch?v=bSiq7hcUYAE&feature=youtu.be

 

Gefahr durch 5G-Technologie 
Studie der Universität von Jerusalem zeigt: Die menschliche Haut nimmt die Strahlung wie eine Antenne auf. 5G wird von Militärs schon für Crowd Cotrol eingesetzt! 5G wirkt wie Nacktscanner!

https://connectiv.events/studie-schweisskanaele-in-menschlicher-haut-wirken-wie-antennen/


Prof. Martin Pall, Biochemiker, warnt vor Gefahren durch 5G Technologie

Werden Calciumkanäle übermäßig aktiviert, erhöht sich die Konzentration der Calcium-Ionen in den Zellen. Erhöhte Mengen an Calcium-Ionen führen zu vermehrtem Zelltod, oxidativem Stress, Herzrhythmusstörungen, neurologischer und neuropsychiatrischer Folgen sowie hormonellen Störungen.

https://www.epochtimes.de/wissen/us-professor-warnt-vor-5g-netz-gesundheitsrisiken

 

Der Trower Bericht 2001

Die heutige Mobilfunkstrahlung besteht ebenfalls aus gepulsten Mikrowellen. Aber auch Mikrowellenwaffen einer bestimmten Kategorie arbeiten mit niedrigintensiver, langsam gepulster Strahlung. Es handelt sich dabei um eine Kategorie der sogenannten „nicht-tödlichen Waffen“.

http://m8y1.info/wp-content/uploads/2020/05/TETRA-Polizeifunk_Der_Trower-Bericht_2001.pdf

 

Was geht wirklich vor sich auf der Welt?

"Glyphosat, Aluminium, Fluorid & 5G gegen die Menschheit!"
Dr. med. Dietrich Klinghardt (Video, gelöscht, zensiert)

https://www.youtube.com/watch?v=KK0aBeOtLJ0&feature=youtu.be

Reupload:

https://www.instagram.com/tv/CAsQvDhirE-/?igshid=1ghx4igygsd9h