Pflege für Aufklärung Kritische "Corona" Infos
Pflege für AufklärungKritische "Corona" Infos 

Verschwörungstheorie?
WHO im Griff der Pharma

& Friedensbotschafter und Kinderhilfswerke als Pädophilenringe:

Die dunkle Seite des WHO - Chefs! 23.05.2020

Was man dringend über Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus wissen sollte, z.B. dass er mitschulding an Völkermord in Äthiopien ist! (Video)

https://invidio.us/watch?v=4Hxh3B25JEI

 

Wer steuert die WHO? 20.05.20

Die WHO gibt Empfehlungen wie sich die Länder im Falle einer Pandemie verhalten sollten oder welche Impfungen zur Anwendung kommen. Ist sie aber in ihren Entscheidungen auch unabhängig?

https://www.kla.tv/16444

 

Eine Chronik der Skandale des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) 11.10.2020

http://www.pressebund.com/deutsches-rotes-kreuz-drk-skandal

Dokumentation über die Beeinflussung der Weltgesundheitsorganisation WHO durch die Pharmaindustrie. In "trustWHO" geht Regisseurin Lilian Franck der Frage nach, ob das Vertrauen von Bürgern und Regierungen auf der ganzen Welt in die WHO gerechtfertigt ist.

Im Zuge ihrer Recherchen, für die sie Gespräche mit sämtlichen Verantwortlichen der UN-Organisation führen konnte und außerdem ehemalige WHO-Mitarbeiter und Whistleblower interviewte, deckt Franck versteckte Einflussnahme etwa von Seiten der Pharmaindustrie auf.

Vor allem bei Themen wie Tabakkonsum, den als Vogelgrippe und Schweinegrippe bekannten Epidemien sowie der Atomkatastrophe von Fukushima bescheinigt sie der Behörde dabei ein unglückliches, teilweise sogar unverantwortliches Verhalten. Auch der Missbrauch der WHO-Strukturen durch Mitgliedsstaaten ist ein großes Problem, wie Franck zeigt.

(Anmerkung:
Diese Dokumentation wurde bisher auf zahlreichen Video-Portalen gelöscht/gesperrt, weil man euch die Wahrheit über die WHO-Mafia verbergen möchte, damit ihr auf die kriminellen Machenschaften der Gates Foundation, der Regierungen und der Pharma-Unternehmen herein fallt!)

https://www.bitchute.com/video/JfnuAyI1V6VL/

"Die WHO im Griff der Lobbisten" 

Arte Dokumentation 2016
Wurde aus der Mediatek gelöscht. Ihr könnt aber den Klappentext noch lesen! (Und Euch bei mir melden, wenn Ihr sie sehen möchtet, es gibt andere Sicherungsplattformen :-)
https://www.arte.tv/de/videos/061650-000-A/die-who-im-griff-der-lobbyisten/

Auf Kamera festgehalten wie WHO Experten Impfstoffe in Frage stellen !!!

Video (Leak) zeigt WHO Experten beim Impfstoffsicherheitsgipfel in Genf (Schweiz). Dieser fand statt am 2. bis 3. Dezember 2019.

Wer ist die WHO? 31.05.2020
Zwischen Macht und Missbrauch - DOKU

60.000 Kinder von pädophilen UNO Mitarbeitern vergewaltigt! 24.02.2018

"Mitarbeiter der Vereinten Nationen im letzten Jahrzehnt 60.000 Kinder vergewaltigt haben und schätzt, dass die Organisation rund 3.300 Pädophile beschäftigt. Das sind verdammt nochmal 20 Vergewaltigungen pro Tag und sowohl die Regierung als auch das fürstlich bezahlte Staatsfernsehen schweigt! Diese bestialischen Vergewaltigungen werden sogar mit Steuergeldern finanziert." 

Wer nicht verstehen will, wie dramatisch die Situation wirklich ist, sollte sich zwingend die emotionale Rede von Tony Banburry anhören. Er diente 30 Jahre den United Nations:
http://derwaechter.net/the-sun-berichtet-dass-60000-kinder-von-paedophilen-uno-mitarbeitern-vergewaltigt-wurden


Pressekonferenz mit  Tony Banburry (2016)über die oben genannte Situation von Vergewaltigungen (englisch):

UNO Chef für Kinderrechte wegen Vergewaltigung von Kindern verurteilt!

Der oberste Weltkinderschützer der UN, Peter Newell ist bereits im Januar in Großbritannien wegen Vergewaltigung von Kindern verurteilt worden:

https://connectiv.events/uno-chef-fuer-kinderrechte-wegen-vergewaltigung-von-kindern-verurteilt/

Peter Dalglish wurde 2019 wegen Missbrauchs von Kindern im Alter von 9 und 12 Jahren verurteilt. 

Zunächst war Dalglish Mitbegründer von „Street Kids International“ in den 1980er Jahren, diese Organisation fusionierte später mit „Save the Children“. Zudem hatte Dalglish leitende Positionen in UN-Organisationen.